Willkommen im alten Zerbst

Das ehemalige Zerbst

Zerbst aus der Vogelperspektive (klick auf's Bild)

Das schöne alte Zerbst

Gar mancher, der einst zögernd und misstrauend seinen Schritt durch die Tore des alten "Servesta" lenkte, um hier ein paar Jahre zu verweilen, er fand nicht wieder hinaus, ist ein alter Zerbster geworden. Wer Zerbst zum ersten Male sieht, findet's sehenswert, wer's zum zweiten Male besucht, findet's lebenswert, wer erst darinnen wohnt, findet's bleibenswert.

Das alte Zerbst,

das "anhaltische Rothenburg", die wahrhaft schöne, stille und wehrhafte deutsche Stadt. Allen voran der weite prachtvoll raumgeschlossene Marktplatz.

Zerbst Stadtzentrum um die Nikolaikirche

Ein entzückendes Architekturbild tut sich auf...

Ein Blick auf und über das mächtige Dach der Nikolaikirche, einem Gebäude von großen Abmessungen und schönen gotischen Formen. Die Wohnhäuser um die Kirche und auf dem Markt aus fast allen Stilepochen vereinigen sich mit den öffentlichen Gebäuden zu seltender Harmonie. Viele stammen aus gotischer Zeit. Die Knabenmittelschule, das große Gebäude Ecke Brüderstrasse, stammt aus etwas späterer Zeit.

Blick auf die Schlossfreiheit

Racheshop - Europas witzigster Online-Shop!

Alte Brücke vor 1945

Blick von der Breite auf die Schloßfreiheit

Glockenturm

der St. Bartholomäi-Kirche

Die Alte Brücke im alten Zerbst

Eine der belebtesten Geschäftsstrassen im alten Zerbst. Durch die Bildmitte verlaufen die Schienen der Zerbster Pferdebahn.

Zerbst - Bahnhofstraße um 1930

Leopoldstraße 1933

Heide mit Heidetor

Blick auf die Heide um 1930

Heide

Schleibank um 1907

Zerbst Schlossfreiheit

Kreiskrankenhaus 1921

hintere Ansicht

Straßenbau in Zerbst 1925

Ausbau der Lusoer Straße

Bäckerstraße um 1920 Breite um 1910

Zerbst

Moltkeplatz - Breite 1910

Blick auf die Breite

in Richtung Schlossfreiheit

Breite

Medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis

Partie am Schlossteich um 1927

Zerbst - Friedrichsplatz um 1900

Breite Strasse / Ecke Markt

damals noch Standort der Buchhandlung Gast

die ehemalige Bahnhofstraße

Die "Alte Brücke" in den 30ern

Zerbst

Partie am Heidetor um 1908

Mehrbildkarte von 1940

u.a. Siedlung am Obstmustergarten und Kolonialwarengeschäft R. Schmidt

Der Friedrichsplatz im alten Zerbst 1914

mit Blick auf das Schloß oder der Bartholomäikirche und dem Turm

Zerbst in Anhalt

Westliche Stadtmauer Promenade mit St. Nikolai

Heide 1929

Breitestraßentor 1929

Zerbst - Post

Blick auf die Heide um 1939

Blick von der Nikolaikirche

in Richtung Heidetor, im Vordergrund ein Teil des Fischmarktes.

Zerbst - Totalansicht ca. 1907

Seniorenheim Am Plan vor 1945

Die ehemalige Friedrichstrasse

Hier hat sich wohl von der Ansicht her tatsächlich nicht allzu viel verändert, außer der Name vielleicht. Das obere Bild zeigt eine Ansicht von der anderen Seite in Richtung Katholische Kirche.

Altes Zerbst um 1932

Blick in die Brüderstrasse in Richtung Markt