Willkommen im alten Zerbst

Zerbster Originale und Eigenarten

Wappen der Stadt Zerbst

Die Stadtfarben zeigen seit altersher rot und silbern. Längs gehängt - links rot - rechts silbern (weiß)

alte Bahnhofstrasse



Das Wappen ist die Darstellung einer in Silber gezinnte roten Stadtmauer mit einem offenen blaubedachten Tor und aufgezogenem Fallgitter. Hinter der Stadtmauer fünf ungleich große gezinnte rote Türme mit blauen Spitzdächern, darauf goldene Knäufe und Kreuze. Die Stadtmauer ist belegt mit zwei Schilden: der Vordere ist gespalten, vorn in Silber am Spalt ein roter Adler, (brandenburgische Wurzeln) hinten neunmal von Schwarz und Gold gespalten, (wegen der Herrschaft Ballenstedt) belegt mit einer grünen Raute; der hintere Schild zeigt in Silber eine schräg aufsteigende, gezinnte rote Mauer, auf deren Zinnen ein schwarzer Bär (symbolisch für Albrecht den Bären) mit goldener Krone und Halsband aufsteigt.


Gutschein